Controlling

Verbesserung der Performance

Nachhaltigkeit und Effizienz werden sich in den nächsten Jahren zu einem festen Bestandteil der Unternehmensstrategie, -steuerung und -kommunikation entwickeln. Die Grundlage dafür ist eine ganzheitliche Unternehmenssteuerung.

Steuerungsmodelle
Damit Sie Ihre Ziele erreichen, entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen auf Basis Ihrer individuellen Unternehmensstrategie eine ganzheitliche Steuerung. Nutzen Sie dabei unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Controlling-Konzepten in der Energiewirtschaft. Wir verfügen über technisches und energiewirtschaftliches Know-how und kennen alle Stufen der Wertschöpfung in einem Energieversorgungsunternehmen. Darüber hinaus haben wir umfassende Kenntnisse der Steuerung von Prozessen im Netzbereich mit den dort speziellen Anforderungen aus der Regulierung, dem Vertriebscontrolling und des Investitionscontrolling.

Steuerungsinstrumente
B E T kennt sich mit verschiedenen Beratungsmethoden aus und wendet diese individuell auf die Größe Ihres Unternehmens und abhängig von Sparte und Wertschöpfungsstufe an. Dabei berücksichtigen wir unter anderem die Anwendung der DIN SPEC 1086 bis zur EU-Richtlinie Integrated Reporting zur ganzheitlichen nachhaltigen Unternehmenssteuerung und Transparenz.

Zielvorgaben
Die Rahmenbedingungen der Energiewirtschaft ändern sich stetig. Daher ist das Controlling nicht als Einzelmassnahme zu betrachten. Vielmehr stellt B E T durch ein systematisches und koordiniertes Zusammenspiel verschiedener Steuerungsinstrumente auch bei unsteten Rahmenbedingungen die Erfüllung von Zielvorgaben Ihrer Stakeholdern sicher.

B E T verfügt über die Instrumente und Methoden für die Implementierung pragmatischer Steuerungsstrukturen.

Dominik Rohrer
Senior Berater

dominik.rohrer.at.bet-suisse.ch
+41 62 751 58 94

Profilseite